Aufrufe
vor 1 Jahr

Made in Uri 2022

  • Text
  • Ausbildung
  • Beruf
  • Mitarbeitenden
  • Wirtschaft
  • Unternehmen
  • Arbeit
  • Kanton
  • Urner
  • Gisler
  • Altdorf
Mehr Infos auf www.madeinuri.ch

48m e n a g e r i e . c

48m e n a g e r i e . c h

«Genussvolle Sexualität»,sagt Natalie Blaser, «kannman lernen. Genauso wieeine Fremdsprache oderein Ins trument. Sex ist eineFrage der Übung. NatalieBlaser ist ausgebildeteSexologin, hat den entsprechendenMasterstudiengang2020 abgeschlossen. Siearbeitet mit ihrer SexualberatungNatalie Blaser –Natural Balance als einzigeSexologin des Kantons Uri,ja, der Urkantone, in Altdorf.Guter Sex will gelernt seinSie hat es sich zur Aufgabegemacht, mit viel Einfühlungsvermögendie Anliegenihrer Klienten und Klientinnenzu erfassen und sie beikörperlichen und emotionalenHerausforderungen zuunterstützen. Den Menschensoll es gut gehen mit ihrer Sexualität.«Denn Sexualitätbetrifft jeden Menschen. Siebegleitet uns ein Leben lang,ist ein Grundbedürfnis unddeckt das Verlangen nachLiebe, Lust und Beziehungab.» Ihr liegt aber auch die altersgerechteSexualerziehungvon Kindern und Jugendlichensehr am Herzen. «Sie istextrem wichtig, damit Kinderund Jugendliche ihren Körperkennenlernen, ihre Bedürfnissewahrnehmen und diesebenennen können.»Das Interesse für Sexualitätwar bei Natalie Blaser schonfrüh gross. «Die ‹Bravo› warals Jugendliche meine Lektüreund ‹Dr. Sommer› meineInspiration», sagt sie undlacht. Weil Natalie Blasergerne mit Menschen arbeitet,machte sie nach der Schulezunächst die Ausbildung alsPflegefachfrau HF. «AberNAT U R A L BA LA N C ES E X UA L B E R AT U N Getwas hat mir immer gefehlt.Irgendwann bin ich auf denMaster of Arts in Sex ologiegestossen. Da habe ich gewusst:Das ist es.»Natalie Blaser bietet vorallem Einzelberatungenan, die sich für Paare ebenfallseignen. Dabei geht esdarum, sich selbst und dieeigene Sexualität mit allenFähigkeiten und gelerntenMustern kennenzulernen.Auch Themen wie sexuelleLustlosigkeit, OrgasmusschwierigkeitenoderErektions probleme könnenaufgearbeitet werden.«Sexualität und Liebe sind soindividuell wie der Fingerabdruckeines Menschen – undgenauso individuell sind diedamit verbundenen Bedürfnisseund Anliegen», sagt sie.Zudem bietet Natalie Blaserauch Workshops an, zumBeispiel zur weiblichen Sexualität,die mit mehrerenTeilnehmerinnen stattfinden.Spitalplatz 46460 Altdorf078 239 34 64info@natalie-blaser.chwww.natalie-blaser.chNatalie Blaser ist die einzige Sexologin im Kanton Uri.Ebenfalls ist eine Teenagerlounge,wo Jugendliche ihreFragen in einem geschütztenRahmen stellen können, inPlanung. Auch Eltern undErziehungsberechtigte berätdie Sexologin zu allen Fragenim Bereich kindlicher und jugendlicherSexualität.«Sexualität und Liebe», sagtNatalie Blaser, «tragen wesentlichzu physischem undpsychischem Wohlbefindenbei, unabhängig davon, wiealt wir sind.» Sex, betont sie,ist nicht nur Geschlechtsverkehr.Sex ist viel mehr.Und das Gute ist: Mankann es lernen. Und dabeiGlücksmomente mit sichund anderen geniessen.49