Aufrufe
vor 3 Monaten

Made in Uri 2021

  • Text
  • Zurfluh
  • Holz
  • Zeit
  • Kanton
  • Zudem
  • Gisler
  • Fertig
  • Urner
  • Unternehmen
  • Altdorf
Mehr Infos auf www.madeinuri.ch

AUF UND DAVON

AUF UND DAVON Tino Steinemann ist in Altdorf aufgewachsen. Drei Geschwister seiner Urner Grossmutter sind nach Amerika ausgewandert. 1949 besuchte eine Tante die Familie in Altdorf mit einem Auto, die Überfahrt hat sie mit einem Meerschiff gemacht. Zum ersten Mal mit einem Flugzeug besuchte ein Onkel die Familie 1952. Diese Erlebnisse sind für Tino Steinemann der Ursprung seines Reisefiebers, immer wollte er in die weite Welt. Nie hatte er Heimweh, aber immer Fernweh! Text: Ivan Aeschbacher Illustrationen: Tino Steinemann Tino Steinemann ist ein visueller Gestalter, ein Künstler, ein erfahrener Grafiker. Auf seinen Reisen sieht und sammelt er. Wählt und wählt aus. Er ordnet die unzähligen Eindrücke, gewichtet, verdichtet und entwickelt eine Geschichte mit Pinsel und Bleistift. So entstehen seit 1959 seine Skizzenbücher. Er reist in weit entfernte Länder, auf andere Kontinente, Asien, Indien, China, Nordamerika, Südamerika, Afrika, in grosse Städte und zu entlegenen Orten. Mitten hinein ins Geschehen. Nahe bei den Menschen und ihrem Alltag. Tino Steinemann reist aber nicht alleine. Nie. Er hat ein Skizzenbuch und einige Malutensilien bei sich. Das Reisen beschäftigt und begleitet ihn. Die Beobachtungen, Entdeckungen, das Unerwartete, die Vielzahl und Vielfalt der Eindrücke finden sich in seinen künstlerischen Arbeiten wieder. Die Übersetzung des Wahrgenommenen in eine visuelle Sprache fasziniert den erfolgreichen Grafiker. Nicht nur auf Reisen, aber dann sicherlich ganz besonders. Exaktes, intensives, unvoreingenommenes Sehen. Im Skizzenbuch konserviert er Momentaufnahmen, protokolliert den Strom der inneren und äusseren Bilder. So füllt Tino Steinemann Skizzenbuch um Skizzenbuch. Über 200 in gelbes Papier eingebundene, kleine, grosse, dicke, dünne Hoch- und Querformate. Jedes ein Unikat, im Innern mit unterschiedlichen Techniken bebildert. Die meisten Skizzenbücher überschreiten in ihrer konsequenten Umsetzung und Erscheinungsform die Grenze zum Künstlerbuch. Bei jeder Reise neugierig auf das, was kommt, heisst es für ihn: «Achtung, fertig, los!». 54

Tino Steinemann mit seinem Skizzenbuch in Búzios, Brasilien. 55