Aufrufe
vor 2 Monaten

Made in Uri 2021

  • Text
  • Zurfluh
  • Holz
  • Zeit
  • Kanton
  • Zudem
  • Gisler
  • Fertig
  • Urner
  • Unternehmen
  • Altdorf
Mehr Infos auf www.madeinuri.ch

TOPQUALITÄT DANK

TOPQUALITÄT DANK TOP-TEAMGEIST Im Fachbereich führend, als Arbeitgeber noch eher unbekannt. Das trifft auf viele Urner Industriebetriebe zu. Einer davon ist die Tec-Joint AG mit ihren Gummiund anderen Kunststoffprodukten. Rund 20 Mitarbeitende entwickeln und fertigen bei der Tec-Joint AG kundenspezifisch Fertigprodukte und Halbfabrikate. Dazu zählen unter anderem Gummifolien oder -platten, thermoplastisch- oder elastomerbeschichtete Gewebe sowie Verbindungen mit Metall und anderen Werkstoffen. Die höchst vielfältigen Produkte kommen praktisch überall zum Einsatz: ob als Abdichtsystem in der Bauindustrie, bei Fahrzeugen oder sogar als Produkte in der Sportindustrie. Doch nicht bloss deshalb ist die Tec-Joint AG gerade für Quereinsteiger eine sehr interessante Arbeitgeberin. 42 Fabian Aschwanden (49), Altdorf, Leiter Produktion/Planung Als gelernter Landwirt hat Fabian das KV gemacht und wurde schliesslich Logistikleiter. In den letzten Jahren hat er viel Erfahrung in der Produktionslogistik und Personalführung gesammelt. Er sorgt für reibungslose Abläufe ohne Hektik und hat es mit den unterschiedlichsten Situationen zu tun. «Das ist eine interessante, lehrreiche Herausforderung in einem kleinen Unternehmen mit grossem Output», sagt er. Denn bei der Tec-Joint AG wird in zwei Schichten und mit grossen Maschinen gearbeitet. Zudem könne

er eigene Erfahrungen und Ideen einbringen und solche auch bei den Mitarbeitenden abholen. Thedy Zurfluh (30), Attinghausen, Lager/Logistik «Ich bin per Zufall hier gelandet», sagt Thedy. Er war neben seinem Lehrberuf als Schreiner temporär in der Produktion bei der Tec-Joint AG angestellt. Daraus wurde eine Vollzeitanstellung, und irgendwann durfte er auch administrative Tätigkeiten übernehmen. Aktuell bildet sich Thedy zum technischen Kaufmann weiter. Noch immer hilft er ab und zu in der Produktion aus, weil er Anlagen und Abläufe bestens kennt. Er betont deshalb, wie abwechslungsreich seine Arbeit sei. Auf die Frage, was er denn am meisten schätze, antwortet Thedy: «Die Zusammenarbeit mit den anderen gefällt mir sehr!» «Die Zusammenarbeit mit den anderen gefällt mir sehr!» Thedy Zurfluh Lager/Logistik Tec-Joint AG Thomas Gasser (37), Isenthal, Produktion Thomas ist ein Mitarbeiter der ersten Stunde und hat die Gründung der Tec- Joint AG bereits miterlebt. Mit den Maschinen ist der Produktionsallrounder deshalb schon seit jeher bestens vertraut. Zu seinen Aufgaben zählen beispielsweise das Vulkanisieren von Gummifolien und das Zusammenfügen verschiedener Materialien mittels Druck und Temperatur. «Unsere Produkte sind so verschieden, dass es immer wieder etwas Neues gibt», so Thomas, «zudem haben wir gewisse Freiheiten und können sehr selbstständig arbeiten.» «Das ist eine interessante, lehrreiche Herausforderung in einem kleinen Unternehmen mit grossem Output.» Fabian Aschwanden Leiter Produktion/Planung Tec-Joint AG Franz Herger (47), Spiringen, Produktion Als Maschinist auf dem Bau musste Franz oft auswärts arbeiten. Bei der Tec- Joint AG hat er eine neue Herausforderung mit einem viel kürzeren Arbeitsweg verbunden. Durch mehrere Berufslehren und -erfahrungen ist er vielseitig einsetzbar, etwa in der Vorbereitung von Metallen zur Beschichtung mit Gummi. Zudem findet Franz: «Ich habe viel mehr von meiner Familie, da ich durch die Schichtarbeit am Morgen oder Nachmittag zu Hause bin.» Besonders gut gefällt ihm auch, dass seine Vorgesetzten mit sich reden lassen. «Man hat als Arbeiter teilweise Mitspracherecht, das ist sehr schön», findet er. «Man hat als Arbeiter auch Mitspracherecht, das ist sehr schön.» Franz Herger Produktion Tec-Joint AG 43 «Wir haben einige Freiheiten und können sehr selbstständig arbeiten.» Thomas Gasser Produktion Tec-Joint AG Unabhängig voneinander betonen Fabian, Thedy, Franz und Thomas vor allem zwei Punkte: die interessante Vielfalt der Arbeit und die gute Zusammenarbeit und Stimmung im ganzen Unternehmen. «Wir sind ein kleines Unternehmen, welches familiäre Strukturen pflegt – wie übrigens auch unser Mutterhaus», so Geschäftsführer Richard Gisler. «Wir erwarten Verlässlichkeit, Selbstständigkeit, Qualitätsbewusstsein sowie eine bestimmte Flexibilität. Dafür bieten wir vielversprechende neue Projekte mit interessanten Tätigkeiten und fortschrittliche Anstellungsbedingungen.» Industriezone Schächenwald 6460 Altdorf 041 875 75 55 info@tec-joint.ch www.tec-joint.ch