Aufrufe
vor 11 Monaten

Made in Uri 2020

  • Text
  • Altdorf
  • Urner
  • Gisler
  • Kanton
  • Unternehmen
  • Andermatt
  • Schweiz
  • Produkte
  • Seedorf
  • Betrieb
Mehr Infos auf www.madeinuri.ch

Stierischer Mut wird

Stierischer Mut wird belohnt Erlebe den Winter auf den Urschner Loipen Start Vorverkauf der Langlauf- Saisonpässe im September 2020 Saisonpass, Tages- und Wochenkarten Urserntal digital erhältlich Mit dem Neustart vor einem Jahr ersetzte Stiär Biär sämtliche seiner Bierrezepte. «Auch unser Team bestand mehrheitlich aus neuen Leuten, und wir wollten den frischen Wind nutzen», so Urs Wagner, der die Kleinbrauerei seit drei Jahren führt. Ein Jahr später ist offensichtlich, warum sich der mutige Schritt zu neuem Bier gelohnt hat. Das frische Weizen wurde mit einem «Swiss Beer Award» prämiert und zählt somit zu den besten schweizweit. Gleichzeitig bezeichnet GaultMillau das Sauerkirschporter «Äs Scherri» gar als «Bier-Trouvaille». Beim Freitag-Feierabendbier oder im Stiär-Biär-Laden kann man sich persönlich von der Qualität der neuen Biere und anderen genussvollen Produkten überzeugen. Neu sind die Biere auch im Onlineshop erhältlich. Für Urs Wagner nach wie vor das Wichtigste: «Wir wollen, dass die Urner stolz auf ihr Bier sein können, denn ohne sie schaffen wir es nicht!» Weitere Informationen: Ferienregion Andermatt www.andermatt.ch | +41 41 888 71 00 Moosbadweg 14 6460 Altdorf 041 870 65 80 info@stiaerbiaer.ch www.stiärbiär.ch

Spitex Uri ist weit mehr als nur Pflege für Ältere Spitalexterne Pflege und Betreuung sowie hauswirtschaftliche Dienstleistungen sind die Kernbereiche der Spitex Uri. In der ambulanten Pflege reicht das Tätigkeitsfeld von der Unterstützung bei der Körperpflege über die Wundpflege bis hin zur Verabreichung von Medikamenten, Injektionen und Infusionen. Zu den hauswirtschaftlichen Dienstleistungen gehören unter anderem das Kochen, die Wäschepflege oder der Wochenkehr. Weitere Angebote der Spitex Uri sind die ambulante psychiatrische Pflege, der Frischmahlzeitendienst und die Mütter- und Väterberatung. «Die Spitex Uri bietet ihre Dienstleistungen in erster Linie bei Krankheit, Unfall oder nach einem Spital- oder Klinikaufenthalt an, und zwar unabhängig vom Alter, vom Wohnort oder von der persönlichen Situation der Klientinnen und Klienten», erklärt Geschäftsführerin Esther Pfründer. Und Alice Imbach, Andrea Villiger und Helen Gisler tauschen sich im Rapportraum aus, bevor es zu den Klientinnen und Klienten geht (von links). sie betont: «Wir sind nicht nur – wie vielerorts fälschlicherweise angenommen – Ansprechpartner für Leute im hohen Alter, sondern für alle Urnerinnen und Urner ab 16 Jahren.» Voraussetzung für die Spitex-Einsätze ist in jedem Fall eine ärztliche Verordnung. 189 Einsätze pro Tag 101 Mitarbeitende standen 2019 für die Spitex Uri im Einsatz. Elf Lernende werden zurzeit im Pflegebereich ausgebildet. Um während 45’732 Dienstleistungsstunden total 741 Personen zu pflegen, war das Spitex-Uri- Personal insgesamt 16’000 Stunden mit dem Auto, dem Roller oder dem E-Bike unterwegs. Petra Weber, Leitung Kerndienste und Fachbereiche, weist diesbezüglich auf die grossen Herausforderungen des Planungsteams hin: «2019 haben unsere Mitarbeitenden durchschnittlich 189 Einsätze pro Tag absolviert. Es ist nicht einfach, diese Aufträge ökonomisch und auch ökologisch sinnvoll zu koordinieren.» Bei der Planung komme zudem hinzu, dass die Komplexität der Pflege zunehme und die Bedürfnisse der Klientinnen und Klienten anspruchsvoller würden. Die Spitex Uri ist ein moderner Dienstleistungsbetrieb. Kranke und pflegebedürftige Urnerinnen und Urner sollen so lange wie möglich zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung leben können. Immer wichtiger wird dabei die Zusammenarbeit der Gesundheitspartner im Kanton. «Unser Ziel ist es, diese grosse Herausforderung weiterhin mit einem hohen Mass an Professionalität und Empathie zu meistern», sagen Esther Pfründer und Petra Weber mit Blick in die Zukunft. Petra Müller vom Planungsteam beim koordinieren der Spitexeinsätze. Rüttistrasse 71 6467 Schattdorf 041 871 04 04 info@spitexuri.ch www.spitexuri.ch 81