Aufrufe
vor 10 Monaten

Made in Uri 2020

  • Text
  • Altdorf
  • Urner
  • Gisler
  • Kanton
  • Unternehmen
  • Andermatt
  • Schweiz
  • Produkte
  • Seedorf
  • Betrieb
Mehr Infos auf www.madeinuri.ch

26

Kindergarten Seedorf – «Warum fragen Kinder immer ‹warum›?» WARUM FRAGEN KINDER IMMER «WARUM»? Fragend und mit grossen Augen schaut Joshua auf seine Kindergartenlehrerin, die meistens Antwort weiss, wenn er wissen will: «Warum ...?» «Wer, wie, was? Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm!» Text: Franka Kruse Fotos: Valentin Luthiger Wer das mitsingen kann, kennt die Sesamstrasse und weiss, dass Kinder gerne alles ganz genau wissen wollen. So genau, dass sie den Erwachsenen, vorzugsweise den Eltern, gerne mal Löcher in den Bauch fragen. Bis es anstrengend wird und man sich fragt: Warum fragen Kinder eigentlich dauernd «warum»? «Du, Frau Wipfli ...?» So geht es meistens los – im Kindergarten in Seedorf. Dann ist Caroline Wipfli gefragt, die sich als Kindergarten-Unterstufenlehrerin um insgesamt 19 Mädchen und Jungen kümmert, die bis zum Sommer den Kiga B der Primarschule Seedorf besuchten. Amy-Rose, Carlo, Dexter, Eva, Erik, Gian Marco, Nina, Henry, Jasmin, Jeremias, Joshua, Julian, Juna, Nael, Nino und Meret heissen sie und haben im Alter von vier bis sieben Jahren viele Fragen. Einfach ist es noch, wenn es bei Regenwetter darum geht: «Warum muss ich den Poncho anziehen?» Dann reagiert Caroline Wipfli ganz gelassen. «Überleg doch erst einmal selber. Schau nach draussen. Was meinst du?» Aha – es regnet – darum! «Wenn man mit einer Gegenfrage reagiert, wissen die Kinder meistens selber die Antwort schon», meint die Pädagogin. Schwieriger wird es dann schon 27