Aufrufe
vor 9 Monaten

Made in Uri 2020

  • Text
  • Altdorf
  • Urner
  • Gisler
  • Kanton
  • Unternehmen
  • Andermatt
  • Schweiz
  • Produkte
  • Seedorf
  • Betrieb

PROFESSIONALITÄT,

PROFESSIONALITÄT, QUALITÄT UND DISKRETION UNTER NEUER LEITUNG Friendly and safe – nebst der Sicherheit ist unsere Freundlichkeit eines unserer besten Qualitätsmerkmale. Michael Indergand: «Unsere Freundlichkeit ist viel wirksamer als das Zuschlagen. Ganz klar, wir setzen auf Kommunikation anstelle von Konfrontation.» Das entspricht auch dem Motto von HW-Security, Altdorf: «friendly and safe». Denn: «Durch unsere Anwesenheit und unser freundliches Auftreten signalisieren wir Kernkompetenzen wie Professionalität, Qualität und Diskretion. Unser Motto verträgt sich nicht mit dem aus Filmen bekannten Türsteher-Muskelmann-Glatzkopf- Image. Wir wollen nicht einschüchtern, wir schieben uns zwischen die Fronten, beruhigen, schlichten und machen auf mögliche Konsequenzen aufmerksam, wenn man unsere Anweisungen nicht befolgt. So gelingt es uns zu 95 Prozent, Konflikte zu lösen. Die letzten 5 14

Seit Beginn des Jahres unter der Leitung von Reto Arnold, Michael Indergand und Patrick Bieri (von links). Ob für Bewachungen, Events oder Patrouillentätigkeiten – die Hundeführer-Staffel ist dafür bestens ausgebildet (rechts). Prozent müssen dann mit den Konsequenzen leben. Freundliches, bestimmtes und lösungsorientiertes Auftreten wirkt sehr deeskalierend. In unserem Beruf muss man auch sehr flexibel sein. Da man uns in Uri kennt und möglicherweise schon gesehen hat, wie wir arbeiten, wirkt schon unsere blosse Anwesenheit. Fest steht aber, dass ein zunehmendes Sicherheitsbedürfnis in den unterschiedlichsten Bereichen festgestellt werden kann.» In fast allen Sicherheitsbereichen im Einsatz Seit Beginn dieses Jahres bietet die Firma HW-Security, Altdorf, unter der Leitung von Reto Arnold (Event- und Gastro-Security), Michael Indergand (Verkehrs- und Bewachungsdienst) und Patrick Bieri (Ausbildung und Spezialaufträge) zusammen mit zirka 40 Teilzeitmitarbeiter/-innen ihre Dienste in fast allen Sicherheitsbereichen an. Das Angebot reicht vom Personenschutz über Objektschutz bis zum Erstellen von Sicherheitskonzepten. Verkehrsdienste wie auch Sicherheitsdienste im Bahnbereich werden übernommen, Werttransporte ausgeführt und auch Selbstverteidigungskurse für Privatpersonen, Firmen oder Schulen angeboten. Bei Bedarf stehen ausgebildete Hunde für den Einsatz bereit. «In ‹friedlichen Zeiten› pflegen wir Kontakte mit verschiedenen Behörden und schaffen damit Verständnis für die Arbeit beider Seiten», erklärt Michael Indergand. Wissen, wo die Grenzen sind Patrick Bieri: «Alle unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden genau auf ihre Eignung geprüft. Teamfähigkeit und Freundlichkeit sind unabdingbar. Nach der Einstellung sind Weiterbildung und Training ein Muss. So kennen alle ihre Einsatzmöglichkeiten und wissen genau, wo die Grenzen sind. HW-Security ist eine der wenigen Firmen mit Firmensitz im Kanton Uri, die Aufträge mit Bewaffnung ausführen darf. Unser Einsatzgebiet ist die ganze Zentralschweiz, bei Bedarf auch die ganze Deutschschweiz.» Offen für neue Tätigkeitsbereiche Reto Arnold: «Die Firma wurde bis anhin von Ronny Wipfli geführt. Zum Jahresbeginn 2020 habe ich zusammen mit meinen Partnern Patrick Bieri und Michael Indergand die Firma übernommen. Daher sind das Einsatzgebiet und der Firmensitz in Altdorf schon etwas vorbestimmt. Je nach Nachfrage werden wir unser Angebot erweitern. Schulen bewachen, das könnte durchaus ein weiteres Betätigungsfeld werden. Eine neue Faltkarte zeigt unsere heutigen Tätigkeitsbereiche, und unsere Website www.hw-security.ch liefert nähere Informationen.» Friendly and safe = HW-Security. Überzeugen Sie sich selbst. Höfligasse 3 6460 Altdorf 079 531 06 00 info@hw-security.ch www.hw-security.ch 15