Aufrufe
vor 11 Monaten

Made in Uri 2020

  • Text
  • Altdorf
  • Urner
  • Gisler
  • Kanton
  • Unternehmen
  • Andermatt
  • Schweiz
  • Produkte
  • Seedorf
  • Betrieb
Mehr Infos auf www.madeinuri.ch

85 Jahre 3. Generation 1

85 Jahre 3. Generation 1 Firma Filzen – ein altes Handwerk bleibt modern Tage der offenen Tür Fr 16. Oktober 15 bis 19 Uhr Sa 17. Oktober 10 bis 16 Uhr Holz verbindet und macht glücklich – ist natürlich und stets voll trendig! Verschiedene Holzarten, raumlange Dielen, unterschiedlich geölte Oberflächen, glatt, leicht gebürstet und vieles mehr ist möglich und verleiht Wohnräumen ein besonderes Ambiente! Zu unseren Tagen der offenen Tür vom Freitag, 16. Oktober 2020, 15 bis 19 Uhr, und Samstag, 17. Oktober 2020, 10 bis 16 Uhr, laden wir alle ganz -lich ein! Mond-Holz Vollholzböden Was es bei uns alles zu sehen und erleben gibt, zeigen wir Euch gerne die beiden Tage vor Ort! Wir freuen uns jetzt schon, Euch alle bei uns zu begrüssen und wünschen bis dahin eine erfolgreiche und schöne Zeit! Wir bauen für die Zukunft, seit 85 Jahren! massiv behaglich wertbeständig Klausenstrasse 27 6464 Spiringen 041 879 16 25 info@hergerklimaholzbau.ch www.hergerklimaholzbau.ch So bei Lilly Loretz in Silenen. Mit Leidenschaft und Herzblut, mit Kreativität und Begeisterung, Wissen, Gespür und Erfahrung entstehen Kunsthandwerke. Beliebt sind ihre Finken oder Sitzkissen, Schals oder Armstulpen. Sie liebt es auch, eigene Kreationen zu filzen, Dekorationen, Accessoires, organische Gefässe, mit einer speziellen Filztechnik geschaffen. «Das Zusammenspiel von Farben, Motiven und Materialien mit einem wunderbaren Naturprodukt fasziniert mich und ist schier unerschöpflich.» Ihr Bestand an Wolle ist gross. Aber das Einzigartige ist: Lilly Loretz kann die Schafwolle aus dem eigenen Schafzuchtbetrieb verwenden. Für besondere Kreationen verarbeitet sie Merinowolle und Seide. Beachtung schenkt sie auch der gesundheitsfördernden Wirkung von Wolle. Dazu gehören Wickelwolle, Rohwolle für natürliches Heilen und Bienenwachswickel mit Schafwolle. Erhältlich sind ihre Produkte im Alpenkiosk Maderanertal in Bristen, im Teelädeli in Altdorf, beim Verein Urner Wolle und privat. Filzig.ch Buchholz 47 6473 Silenen 041 883 04 45 info@filzig.ch www.filzig.ch

Lokales Onlinemarketing – wenig Aufwand mit grosser Wirkung Täglich wird online nach lokalen Produkten und Dienstleistungen gesucht. Das bedeutet: Wer sich gut platziert, kann Kundschaft gewinnen. Onlinesichtbarkeit ist wichtig für das Geschäft, darum sollte Ihre Firma bei der lokalen Suche ganz oben stehen. Vier Möglichkeiten, online Kunden zu gewinnen Wir stellen vier einfache Möglichkeiten vor, wie Sie selber mit minimalem Aufwand Ihre Onlinepräsenz verbessern. Business» bietet die Möglichkeit, Produkte, Dienstleistungen und Neuigkeiten direkt und kostenlos in der Google-Suche zu platzieren. Ihr Standort wird zudem auf dem Kartendienst Google Maps eingeblendet. Und Ihr Plus ist: Sie können Ihre Onlinevermarktung selber und einfach unterhalten sowie Öffnungszeiten, Feiertage oder Betriebsferien direkt in Ihrem Profil eingeben. Zudem erhalten Sie regelmässig Rückmeldungen, wie gut Ihr Onlinemarketing funktioniert. local.ch und search.ch. Neben Google kommen oft local.ch und search.ch bei der Suche nach einer Telefonnummer oder Branche zum Einsatz. Ihre Firma erscheint auch im gedruckten Verzeichnis localGUIDE. Die Präsenz kann selber online verwaltet werden, ist aber kostenpflichtig. Social Media. Wer mehr Zeit investieren kann, bespielt je nach Zielgruppe, Branche und Inhalt einen Social-Media-Kanal. Facebook, Instagram, Twitter, Youtube … Wichtig ist, dass auf allen verwendeten Plattformen vollständige und aktuelle Informationen zu Ihrem Unternehmen vorhanden sind. Bei regelmässigen Anpassungen auf verschiedenen Verzeichnissen helfen Tools wie Hootsuite oder Yext, um die Daten zu pflegen und den Aufwand zu senken. Darum: Legen Sie lokales Onlinemarketing in professionelle Hände. Unsere Spezialisten helfen Ihnen, es optimal umzusetzen. Lokales Marketing zum Nulltarif. «My Business», der lokale Brancheneintrag von Google, ist das wichtigste Element und ein Muss für KMU. Warum? Gesucht wird, wo man gerade ist. «My Lokal vernetzen. Pflegen Sie Ihre Einträge in lokalen Verzeichnissen, zum Beispiel in Wirtschaftsverbänden, Gewerbevereinen, Berufsoder Fachverbänden! Das hilft. Gitschenstrasse 9 6460 Altdorf 041 874 30 30 mail@webtech.ch www.webtech.ch 103